Covid-19-update (03.11.2020)

Covid-19

 

Das neue System unterscheidet zwischen 5 neuen Sicherheitsstufen und diktiert die jeweils gültigen  Maßnahmen für Einheimische und Besucher. Bestimmte Gebiete sind in bestimmte Sicherheitsstufen eingeteilt. Info hierzu auf www.visitscotland.com mit entsprechenden Links auf die Seiten der Schottischen Regierung.

 

Einreisebestimmungen

 

Besucher aus Deutschland sind derzeit von der Quarantäne befreit. Das gilt nicht für die Transitländer Frankreich und Niederlande, was bedeutet, dass alle über diese Länder einreisenden deutschen Touristen sich in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen. Ausnahme: Eurotunnel.

Einreisebestimmungen 2021 nach erfolgtem Brexit

 

Einreise nach Großbritannien ab dem 1. Januar 2021:

 

 

 

EU-, EWR- und Schweizer Bürger können weiterhin ohne Visum für

 

Urlaub oder Kurzzeitaufenthalte nach Großbritannien reisen.

 

Nationale ID-Karten werden weiterhin akzeptiert, wenn Sie

 

Staatsbürger eines EU-Landes, Islands, Liechtensteins, Norwegens

 

oder der Schweiz sind.

 

 

 

Einreise nach Großbritannien ab dem 1. Oktober 2021:

 

 

 

Nationale ID-Karten werden ab dem 1. Oktober 2021 nicht mehr

 

akzeptiert. Für die Einreise nach Großbritannien muss ein gültiger

 

Reisepass vorgelegt werden.

 

 

 

EU-, EWR- und Schweizer Bürger benötigen für Aufenthalte von bis

 

zu 6 Monaten kein Visum.